Das Engel-Zelt ist das längste Festzelt Deutschlands. Dort findet der traditionelle politische Volksfest-Auftakt statt, die Kandidatinnen für die Wahl zur Dirndl-Königin lassen sich fotografieren und dort wird auch die Siegerin gekürt. Die Kapellen der Umzüge ziehen nach den Märschen in dieses Zelt ein – und viele Bands spielen zwischen und während dieser Ereignisse im Engel-Zelt. Diese Musiker kündigt der Wirt an:

Bands am Donnerstag

Zum traditionellen politischen Volksfestauftakt der CDU mit Armin Laschet spielt ab 18 Uhr die Crailsheimer Bürgerwache.

Um 20 Uhr fangen dann die Franken Bengel an und heizen die Menge für das Volksfest ein.

Band am Freitag

Um 16.30 Uhr wird das Volksfest im Engel-Zelt eröffnet. Die fünf Stoapfälzer Spitzbuam machen den volksmusikalisch-rockigen Anfang. Um 18 Uhr sticht Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer das Fass an.

Bands am Samstag

Nach dem ersten Umzug, um 11 Uhr, ziehen die Volksfestumzugskapellen zum ersten Mal ein. ZumFrühschoppen kommt aus dem Salzburger Land die Trachtenmusikkappelle Werfen ins Zelt.

Ab 17.30 Uhr bis in die Nacht spielt dann die Charly-M-Band.

Bands am Sonntag

Auch nach dem Umzug am Sonntag marschieren die Volksfestumzugskapellen ab 11 Uhr ein. Die Bierzeltmusik zum Frühschoppen kommt von der Blaskapelle Onolzheim ab 11.30 Uhr.

Die Volksfestkapellen kommen dann nochmal dran: Ab 13.30 Uhr spielen sie beim Blasmusikfestival.

Den Abend und die Nacht macht dann Musikuss zum Tag, ab 17.30 Uhr.

Bands am Montag

10.30 Uhr, Frühschoppen: Dazu begleiten die Roßfelder Dorfmusikanten.

Dann kommt der Höhepunkt des Engel-Programms: Stefanie Hertel mit der Dirndl-Rock-Band. Die Schlager-Ikone spiel ab 12.30 Uhr. Nach ihr folgt der Kampf der drei Kandidatinnen mit den meisten Stimmen bei der Wahl zur Dirndlkönigin.

Zum Finale im Engel-Zelt spielt die Partyband Gewekiner Buam und Madl ab 16 Uhr. Um 0 Uhr tragen die Zeltbesucher das Volksfest zu Grabe.

Das könnte dich auch interessieren:

Crailsheim