Crailsheim Viel Spaß mit Brett, Karten und Würfel

Crailsheim / swp 08.09.2018

„Stadt, Land, spielt!“ ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft, wie es in einer Pressemitteilung des Veranstalters heißt. Träger sind die Spielehersteller Asmodee, HCM Kinzel und Pegasus Spiel, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, das Spielezentrum „Drübberholz“ in Niedersachsen, der Verlag „Hans im Glück“ und das Österreichische Spielemuseum, die mit dem Veranstaltungsdienstleister Planetlan GmbH aus Bochum zusammenarbeiten. Besucher aller Altersklassen probieren dabei Spiele jeglicher Art aus und genießen das Spiel gemeinsam.

Ob Brett-, Karten oder Würfelspiel: „Stadt, Land, spielt!“ soll die Freude am analogen Spielen anfachen und die Besucher begeistern. Im September bringt die Aktion bereits zum sechsten Mal Spielvergnügen in deutsche und österreichische Städte und erstmals auch in die Schweiz.

Morgen ist die Aktion von 13 bis 18 Uhr auf Einladung des Stadtjugendrings Crailsheim im Jugendbüro zu Gast. Auf die Besucher wartet eine Auswahl von rund 400 Spielen, die ein buntes Ausprobieren in geselliger Atmosphäre möglich machen. Kompetente Mitarbeiter erklären die Regeln, sodass die Besucher gleich loslegen können.

Exklusiv werden bei „Stadt, Land, spielt!“ Spieleerweiterungen beliebter Verlage vorgestellt. Für die Besucher gibt es Kaffee und Kuchen.

Info Der Eintritt zu dieser Aktion ist frei. Nähere Informationen zu der Veranstaltung gibt es im Internet unter
http://stadt-land-spielt.de/.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel