Michelfeld Unterbringung von Flüchtlingen ist Thema im Rat

Michelfeld / SWP 15.11.2014
Kindergarten, Energie, Streupflicht: Der Michelfelder Gemeinderat beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung mit einer Vielzahl an Themen.

Im Michelfelder Rathaus trifft sich der örtliche Gemeinderat am Mittwoch, 19. November, um 18 Uhr. Die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung umfasst zum Beispiel den Sachstandsbericht zur Flurneuordnung in Michelfeld und Gnadental. Außerdem befasst sich der Gemeinderat mit den Kindertagesstätten der Gemeinde. Dazu soll ein Sachstandsbericht vorgelegt werden. Anschließend diskutieren die Räte über die Erhöhung der Elternbeiträge und die Fortschreibung der Bedarfsplanung. Danach widmet sich das Gremium dem Thema Energie. Die Energieversorgung Michelfeld GmbH legt den Jahresabschluss 2013 und den Wirtschaftsplan 2015 vor. Zudem bestellt der Rat den Abschlussprüfer für das Wirtschaftsjahr 2014.

Ein weiteres Thema ist der Bebauungsplan für das Gebiet "Am Weilerhau" in Gnadental. Die Verwaltung legt zudem drei Berichte vor. Die Gemeinde geht auf die Entwicklungszahlen der Grundschüler ein. Ein weiterer Bericht über die Unterbringung von Asylbewerbern und Bürgerkriegsflüchtlingen folgt. Zudem erörtert die Verwaltung die Grundbuch- und Notariatsreform. Die Räte diskutieren auch über die Räum- und Streupflicht an öffentlichen Wegen. Auf der Tagesordnung stehen auch Bausachen, Spenden und Bekanntgaben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel