Alfdorf Unfall mit Kutschengespann

Alfdorf / SWP 30.09.2014

Ein Kutschengespanns befuhr am Sonntag gegen 9.30 Uhr die Kapfer Straße (L1143) von Dornhalden in Richtung Strübelhof (Rems-Murr-Kreis). Auf Höhe Kapf galoppierten auf einer angrenzenden Pferdekoppel zwei Pferde in Richtung der einachsigen Kutsche. Der siebenjährige Lippizaner-Wallach scheute und galoppierte eine Böschung hinunter. Das Tier durchbrach einen Stacheldrahtzaun und zog sich leichtere Verletzungen zu. Die 49-jährige Gespann-Führerin sowie ihr 61-jähriger Sozius wurden von der Kutsche abgeworfen und leicht verletzt. An der Kutsche entstand Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel