UMFRAGE: Valentinstag: Was denkst du?

JELENA QUEISSNER 13.02.2013
Der schönste Tag im Jahr? Sinnlose Geldmacherei? Oder sogar richtig nervig? Vier Jugendliche aus der Region Crailsheim sagen, was sie denken.

Marcel Munz (14)

-

Goldbach

- Den Valentinstag finde ich gut, wenn man mit jemandem zusammen ist, da kann man Rosen schenken. Ich selbst kaufe auch welche für meine Freundin. Wir werden den Tag gemeinsam verbringen. An unserer Schule gab es eine Aktion, bei der man Rosen verschicken konnte. Das finde ich schön, denn man kann den Mädchen immer eine Freude damit machen.

Laura Lamparter (17)

-

Crailsheim -

- Ich persönlich finde den Valentinstag nicht so wichtig. Deswegen habe ich auch nichts Spezielles für diesen Tag geplant. Im Moment bin ich zwar nicht in einer Beziehung, aber ich würde auch nicht erwarten, dass ich etwas geschenkt bekomme. Ich finde auch, dass mit der Werbung und verschiedensten Valentinstagsaktionen übertrieben wird.

Bjarne Huth (16)

Satteldorf

- Ich finde, für Paare ist es schön, wenn sie sich Zeit für sich nehmen können. Für Singles dagegen ist der Valentinstag vielleicht blöd und einfach ein Tag wie jeder andere. Wenn ich eine Freundin hätte, würde ich ihr auf jeden Fall etwas schenken. In den Medien verliert der Valentinstag aber irgendwie seine wahre Bedeutung, da er nur zum Kommerz benutzt wird.

Larissa Mayer (17)

Crailsheim

- Den Valentinstag finde ich total schön, obwohl ich momentan Single bin. Ich werde am Donnerstag vielleicht meine Freundinnen mit einem kleinen Geschenk überraschen. Das habe ich früher auch immer gemacht. Ich selbst erwarte nichts an diesem Tag. Wenn ich allerdings einen Freund hätte, würde ich etwas Kleines schenken und hoffen, von ihm auch etwas zu bekommen.