UMFRAGE: Tattoo: Ist das was für dich?

JELENA QUEISSNER 18.09.2013
Die befragten Jugendlichen sind sich sicher, ob sie ein Tattoo möchten oder nicht. Manche wissen sogar schon welches oder wo.

Jakob Spahn (14)

Altenmünster

Ich würde mir nur ein Tattoo, das nicht zu groß ist, am Arm stechen lassen. Das würde mir gefallen, allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob ich es mir wirklich machen lasse. Über das Motiv habe ich mir allerdings noch keine Gedanken gemacht. Meinen Eltern gefallen Tattoos nicht so, aber ich würde es eh erst machen, wenn ich 18 bin.

Marie Holzäpfle (13)

Satteldorf

Ein Tattoo würde ich mir schon stechen lassen. Am Knöchel würde es mir gefallen, allerdings habe ich darüber noch nicht weiter nachgedacht. Ich möchte aber schon, dass das Tattoo Bedeutung hat. Meine Eltern haben nichts dagegen, aber jetzt würde ich mich noch nicht tätowieren lassen. Angst hab ich davor nicht, das Tattoo ist den Schmerz definitiv wert!

Tim Röschinger (15)

Obermeißling

Ich werde mir kein Tattoo stechen lassen. Ich finde Tattoos einfach nicht schön. Außerdem kann es ja vorkommen, dass, wenn man sich jung etwas stechen lässt, das Tattoo später nicht mehr gut aussieht. Ein Piercing kann man einfach rausnehmen, aber ein Tattoo ist eben immer da. Die Schmerzen sind sicher nicht das Problem, aber ich möchte keines.

Laura Straetz (14)

Schainbach

Mir gefallen Tattoos. Ich möchte selber einmal welche haben. Ich will einen Totenkopf, einen Drachen und eine Rose im Bereich des Schlüsselbeins. Meine Eltern sind zwar nicht so begeistert, doch wenn ich 18 bin, darf ich das ja. Vor den Schmerzen habe ich etwas Angst, aber das wird schon. Laserentfernung finde ich unnötig, denn man sollte sich schon sicher sein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel