Umfrage: Eigenständig oder ins "Hotel Mama"?

JANA WENGERT 12.11.2014
Die Jugendlichen leben gerne im Hotel Mama - eine WG käme jedoch auch in Frage.

Raphael Ullrich (13)

Crailsheim

- Ich würde gerne eine eigene Wohnung haben. Das geht dann aber wahrscheinlich erst nach der Schule, wenn ich mein eigenes Geld verdiene. Dann ist man viel selbstständiger. Eine WG mit meinen Kumpels zusammen fände ich auch ganz cool. Ich würde aber nicht allzu weit wegziehen, sondern noch in die Nähe meiner Eltern. Stuttgart finde ich ganz schön.

Emily Gregor (13)

Unterdeufstetten

- Ich finde, man hat natürlich mehr Vorteile, wenn man zu Hause bei seinen Eltern wohnt. Dann hat man mehr Geld zur Verfügung und muss weniger aufräumen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, in einer Wohngemeinschaft zu leben. Nach der Schule möchte ich wieder zurück nach Nürnberg ziehen. Dort habe ich schon längere Zeit gelebt.

Johanna Gsell (13)

Jagstheim

- Ich habe vor, nach der Schule eine Ausbildung zu machen. Am liebsten möchte ich dann weiterhin bei meinen Eltern zu Hause wohnen. Wir haben ein großes Haus, sodass ich schon jetzt ein eigenes kleines Stockwerk für mich habe. Das ist dann wie eine Wohnung. Wenn ich alleine wohnen würde, hätte ich wahrscheinlich schon nach kurzer Zeit Heimweh.

Evelin Rüb (13)

Westgartshausen

- Für mich kommt es nicht in Frage, in ein paar Jahren von zu Hause auszuziehen. Ich habe viele Geschwister und würde den Trubel vermissen, wenn ich plötzlich allein in einer Wohnung wäre. Den Haushalt zu regeln, würde ich mir allerdings zutrauen. Trotzdem bin ich nicht gerne allein und werde deshalb auch während meiner geplanten Ausbildung im Hotel Mama wohnen.