Mit 20:6 setzten sie sich bei den Kuchen Mammuts durch. Bereits der erste Spielzug, ein 59-Yards-Pass von Quarterback Jan-Erik Hirsch auf Lukas Wengert, der den Ball direkt zum Touchdown in die Endzone brachte, ließ den Knoten platzen. Die weiteren Punkte erzielte Fullback Tobias Bux. Nun gilt es, das Hochgefühl in die kommenden Trainingseinheiten und das nächste Spiel am heutigen Samstag bei den Ravensburg Razorbacks II zu übertragen.

Das könnte dich auch interessieren: