Niederstetten Theater und Gitarren-Virtuosen

Das Kabarettduo Edgar und Irmi hat seinen Auftritt am Sonntag. Privatfoto
Das Kabarettduo Edgar und Irmi hat seinen Auftritt am Sonntag. Privatfoto
SWP 12.03.2015
Die fünften Hohenloher Musik- und Kleinkunsttage sind am gestrigen Mittwoch eröffnet worden. Bis zum Sonntag werden Filme, Theater, Musik und Kabarett aus der näheren und weiteren Region geboten.

Die Abschlussvorstellung des aktuellen Theaterprojekts "Drei Mal Leben" von Yasmina Reza geht am morgigen Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr in der Alten Schule Niederstetten über die Bühne. Vier Spieler der Freilichttheatergruppe im Tempele spielen ein Stück auf engstem Raum, in dem ein Abend unter zwei befreundeten Paaren entgleist. Das Fundament der Etikette ist nachhaltig erschüttert und in die feinen Risse dringt ein Gemisch aus Machtspiel, falscher Höflichkeit, Verachtung und viel Alkohol. Das alles ist furchtbar schrecklich für die Beteiligten, aber herrlich komisch für die Zuschauer.

Virtuose Gitarrenmusik ist dann tags drauf um 20 Uhr im Kultur- und Literaturtreff "KULT" beim Konzert mit den "Magic Acoustic Guitars" zu erleben. Die beiden Topgitarristen aus Hohenlohe bieten einen kurzweiligen musikalischen Cocktail, gemixt aus Swing, Flamenco, Pop, Jazz, Blues und Latin. Mehrere TV-Auftritte und die in Stuttgart verliehene Auszeichnung als "Instrumentalkünstler des Jahres 2014" sprechen für sich. Der Sonntagnachmittag ist dem Kabarett gewidmet: Am 15. März gibt es um 15 Uhr Fränkisches Polit- und Gesellschaftskabarett mit "Edgar und Irmi", die aus der fränkische Rhön stammen.

Den Abschluss des Wochenendes bildet am späten Sonntagnachmittag um 17.30 Uhr ein Solokonzert mit dem Blues- und Folkmusiker Ignaz Netzer, der mit Klaus "Mojo" Kilian als "Making Blues" im vergangenen Jahr die Überraschung bei den Hohenloher Musik- und Kleinkunsttagen war und das Publikum als Musiker und als Entertainer voll und ganz überzeugte. Über 2500 Konzerte, darunter auch viele mit Größen der Szene, und 16 Tonträger zeigen die Erfahrungen, aus denen Netzer schöpfen kann.

Veranstalter der Kleinkunsttage in Niederstetten ist das Kulturamt der Stadt Niederstetten.

Info Karten für alle Veranstaltungen können über die Städtische Mediothek Niederstetten reserviert werden: Telefon 07932/60032;

E-Mail: mediothek@niederstetten.de