Jubiläum Terex blickt auf 75 Jahre Betriebsgeschichte zurück

Kräftig: Zwei Terex-Baumaschinen sind im Einsatz. Foto: Corinna Scharnagl
Kräftig: Zwei Terex-Baumaschinen sind im Einsatz. Foto: Corinna Scharnagl
Region / KNUT SIEWERT 11.09.2012
Seit 75 Jahren existiert nun schon das Unternehmen, das in Hohenlohe Baumaschinen für den Weltmarkt produziert, zehn Jahre davon unter dem Dach der Terex Corporation. Das ist ein Grund zum Feiern.

Es sind letztendlich die Menschen, die mit ihrem Erfinder- und Ideenreichtum, ihrem kreativen Engagement und ihrer Qualitätsarbeit die stets spannende Erfolgsgeschichte des Unternehmens seit einem dreiviertel Jahrhundert schreiben. Zu dieser Geschichte gehört auch der Eigentümerwechsel im Jahr 2001, als der renommierte Baumaschinenproduzent Schaeff auf der Kippe stand und der amerikanische Konzern Terex Corporation das Unternehmen übernahm. Als Geschäftsbereich Terex Compact knüpfte die Firma an die innovativen Zeiten an und entwickelte die Produktpalette weiter.

Es gibt aber noch einen weiteren Grund zum Feiern, denn: Seit 20 Jahren nun schon kooperiert Terex CMT, das steht für Construction & Mining Technology, sehr erfolgreich mit der Schweizer Handelsfirma ITC (Inter Techno Commerce) auf dem Gebiet der Tunnelmaschinen, Tunnelbagger und Sondermaschinen. CMT baut außerdem erstklassige hydraulische Anbaufräsen. Noch in diesem Jahr ist der Umzug von Langenburg nach Gerabronn geplant, wo dann auch die Hydraulikzylinder gefertigt werden.

Das zentrale Produktionswerk für kompakte Baumaschinen in Crailsheim ist auf dem besten Weg, ebenso ein Vorzeigestandort zu werden, wie es Rothenburg ob der Tauber und Gerabronn heute schon sind. Das unterstrich Peter Hirschel, der als Terex-Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Compact seit einigen Monaten an der Spitze des Crailsheimer Standortes steht, beim offiziellen Festakt im Hangar des Automobilforums.

"Der Wandel wird weiter anhalten", kündigte er denn auch im Beisein seines Kollegen Ronald Ziegler an. Der General Manager der Terex Deutschland GmbH und Regional Director der Terex Construction Central Europe war zum Jubiläumsfest aus Berlin angereist, während George Ellis, Präsident des Terex-Segments Construction, kurzfristig absagen musste.

"Das Wichtigste ist der Mensch!", denn jede technische Leistung sei in erster Linie eine menschliche Leistung, zitierte Hirschel aus der Jubiläumsschrift zum 50. Jubiläum der Firma Schaeff. Terex Compact habe allen Grund, auf seine Mitarbeiter stolz zu sein, wie die jüngste Kundenumfrage bestätige. Hier zeige sich der Unterschied zur Konkurrenz, den die Kunden klar erkennen: Mitarbeiter von Terex sind freundlich, kompetent und helfen schnell weiter - bei einem Problem ebenso wie bei einer Kaufanfrage. Es komme auf jeden Mitarbeiter im gesamten Unternehmen an, betonte Peter Hirschel. Dennoch gelte auch hier: "Wir können noch besser werden."

Die Terex Corporation ist ein breit aufgestellter, weltweit tätiger Maschinenbau-Konzern. Das Unternehmen fertigt und liefert zuverlässige Maschinen und Ausrüstung für kundenorientierte Lösungen in zahlreichen Anwendungsbereichen wie zum Beispiel Bau und Infrastruktur, Schifffahrts- und Transportunternehmen und Fertigungsbetriebe. Den Erwerb von Maschinen und Anlagen unterstützt Terex durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Bereich Financial Services.

Info Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch in der nächsten Ausgabe von RegioBusiness.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel