Die Jungstörche in Ellwangen trauen sich ganz schön was zu. Am Montag probierte es Fossi, der Schwerste des Trios aus dem Nest, mit dem Fliegen. Weil er wahrscheinlich irgendwo gegenflog, wurde der Bruchpilot, wie es heißt, beim Staksen auf der Haller Straße eingefangen – mit leichten Schrammen. Jetzt wird er von der Nabu-Wildvogelpflegestation in Westhausen bis zu seiner Auswilderung gesund gepflegt. Aber, so formuliert es der Storchenbea...