Untergröningen Steinzeitfest wird erweitert

Untergröningen / SWP 01.07.2014

Am kommenden Sonntag, 6. Juli, steigt wieder ein Steinzeitfest im Heimatmuseum im Untergröninger Schloss. Es wird heuer aber erweitert und erstmals als Museumsfest gefeiert.

Angekündigt ist ein "Steinzeitmensch", unter dessen Anleitung Kinder steinzeitlichen Schmuck herstellen können. Die Imkerin Ursula Feil führt ihre Bienen vor, bei Susanne Dalke wird am Lagerfeuer Stockbrot gebacken und bei Gerrit Horlacher kann man Bauernhof-Eis schlecken. Margit Dehlinger bietet Sirupvariationen nach alten Rezepten an. Dann gibt es noch einen Korbmacher, Filzerinnen, Fossiliensammler, Trödelkrämer sowie fahrende Musikanten.

Kinder haben (wie immer) freien Eintritt ins Museum. Von 11 bis zirka 14 Uhr gibt's Mittagstisch, anschließend Kaffee und Kuchen.