Crailsheim Sonnenhüte, Fächer und kühles Eis

Die Besucher genießen die Schattenplätze unter großen Bäumen.
Die Besucher genießen die Schattenplätze unter großen Bäumen. © Foto: Julia Vogelmann
Crailsheim / Julia Vogelmann 06.08.2018
Ein richtiges Sommerfest wurde dieses Wochenende auf der Villa gefeiert – nachts sogar mit toller Aussicht.

Alleine am Samstag fanden rund 300 Gäste den Weg auf die Villa, um im Schatten der großen Bäume das Sommerfest der Vogelfreunde zu genießen. Mit kühlen Getränken, Grillgut und selbst gebackenem Kuchen war es eine klassische Hocketse. Wer sich kurz die Beine vertreten wollte, der konnte eine Runde durch den Vogelpark drehen und sich schnell wieder im Schatten abkühlen. „Es war eine richtig schöne, laue Sommernacht. Tagsüber saßen alle im Schatten, doch als die Sonne untergegangen war, füllten sich die Bänke auf der Aussichtsplattform und die Besucher erfreuten sich am herrlichen Ausblick über Crailsheim“, erzählte Carolin Queißner. Bis 23 Uhr war das Fest am Samstag gut besucht und der auf der Villa sonst obligatorische Fleece-Pullover durfte in diesem Jahr zu Hause bleiben. „Man konnte im T-Shirt und kurzen Hosen sitzen bis zum Schluss“, so Queißner.

Für die rund 15 Helfer des Vereins bedeutete die lange Sommernacht aber auch, dass sie nicht so viel Schlaf bekamen, bevor am Sonntag weitergefeiert wurde. Tapfer schwitzten sie am Grill, in der Küche und im Getränkewagen. Um die Mittagszeit war das Fest so gut besucht, dass noch Bierbänke im Schatten aufgestellt werden mussten, damit auch jeder einen Platz fand, um sein Mittagsmahl zu verspeisen. Sonnenhüte und luftige Kleidung war der Dresscode der Wahl. Einzelne Gäste wurden sogar mit einem Fächer gesichtet. Wer den nicht hatte, musste auf ein Lüftchen hoffen und sich von innen kühlen. Dank Kühlwagen und Eisauswahl war das kein Problem.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel