Bölgental / Frank Maier  Uhr
In der Luftgewehr-Relegation zur Bezirksliga schafft der SV Bölgental doch noch den Aufstieg. Katharina Haag schießt am konstantesten.

Der SV Bölgental 2 ist zurück in der Luftgewehr-­Bezirksliga. Zwei Jahre nach dem Abstieg hat das Team um Mannschaftsführer Martin Vogt über die Relegation den Wiederaufstieg in Hohenlohes zweithöchste Luftgewehrklasse geschafft.

Beimbach 2 muss verzichten

Als Vizemeister der Kreisliga A profitierten die Bölgentaler davon, dass Meister Beimbach 2 die Teilnahme am Relegationsschießen aus regeltechnischen Gründen versagt blieb. Ausschlaggebend dafür ist der Abstieg der ersten Beimbacher Luftgewehrmannschaft, die als Vorletzter der Bezirksoberliga in eben jene Bezirksliga Hohenlohe absteigen muss. Da laut Reglement nur ein Team pro Verein in der Bezirksliga starten kann, muss Beimbach 2 in der Kreisliga A verbleiben. Als Nutznießer dieser Regelung rückte deshalb Vizemeister Bölgental 2 als Vertreter des Schützenkreises Crailsheim nach und kämpfte gegen die Konkurrenz aus Oberfischach (SK Schwäbisch Hall) und Waldenburg (SK Öhringen) um zwei Aufstiegsplätze in die Bezirksliga.

Weil er nach einem Streit mit einer Schusswaffe hantiert haben soll, hat die Polizei einen Mann in Gaildorf verhaftet.

Jedes Team stellte fünf Schützen, die jeweils zwei Durchgänge à 40 Schuss zu absolvieren hatten. Nach Durchgang eins lagen die Schützen aus Oberfischach knapp mit einem Ring Vorsprung auf Bölgental vorne. Waldenburg hatte da bereits einen deutlichen Rückstand auf die beiden anderen Teams.

Überlegene Manier

Im zweiten Durchgang machten die Bölgentaler dann alles klar, gewannen in überlegener Manier mit 27 Ringen Vorsprung gegenüber Oberfischach und machten damit als Sieger des Relegationsschießens den Aufstieg in die Bezirksliga Hohenlohe klar.

Die insgesamt beste Bölgentaler Einzelschützin war Katharina Haag, der mit 376 und 374 Ringen zwei konstant gute Durchgänge glückten. Das Topresultat lieferte Fabienne Schön mit starken 378 Ringen. Bölgental 2 nimmt in der neuen Runde den Platz der KSG Ellrichshausen ein, die in die Kreisliga A zurück muss. Ebenfalls weiter in der Bezirksliga vertreten ist Vorjahresaufsteiger SGi Unterdeufstetten 2.

Das könnte dich auch interessieren:

 

Schützenverein Höfendorf Tag der offenen Tür zeigt Wirkung

Die Resonanz aufs Probeschießen bei den Höfendorfer Schützen hätte besser sein können. Es zeigte aber durchaus Wirkung.

In der Hauptversammlung des Schützenvereins Zimmern waren die strukturellen Veränderungen im Schützenverband das zentrale Thema.

Ergebnisse im Relegationsschießen

1. SV Bölgental 2 3667 (Fabienne Schön 378 + 368, Katharina Haag 376 + 374, Manfred Haag 364 + 359, Martin Vogt 363 + 362, Norbert Seiler 362 + 361), 2. SV Oberfischach 1 3641 , 3. SGi Waldenburg 1 3471