Satteldorf / ht  Uhr
HT-Leser Dietmar Schmidt aus Altenmünster hat dieses Foto am Schleehardsweiher bei Bronnholzheim aufgenommen.

Auch wenn es fast so aussieht wie eine moderne Skulptur: In diesem Fall hat der Biber ganze Arbeit geleistet. Die Folgen sind absehbar: Der Baum ist hinüber. Wenn auch viele die Rückkehr des Bibers in unsere Gefilde begrüßen, so sind die Schäden doch gleichermaßen unübersehbar.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Lanzenbach in Oberspeltach hat ein Biber vor vier Wochen vermutlich einen Border-Collie angegriffen. Die Gemeinde und das Landratsamt reagieren schnell.

Ein Biber soll vor kurzem einen Hund tödlich verletzt haben. Wie soll mit solchen Tieren umgegangen werden?

Ein Biber hat in Mecklenburg-Vorpommern eine Yacht gestoppt: Er fällte einen Baum, der auf das Boot stürzte.