Crailsheim Realschule am Karlsberg: Dreimal die Traumnote erreicht

Ein starker Jahrgang in jedweder Hinsicht: Die Abschlussschüler der Realschule am Karlsberg in Crailsheim stellten einen neuen Notenrekord auf. Privatfoto
Ein starker Jahrgang in jedweder Hinsicht: Die Abschlussschüler der Realschule am Karlsberg in Crailsheim stellten einen neuen Notenrekord auf. Privatfoto
Crailsheim / PM 07.08.2015
Ein ausgesprochenes Erfolgsjahr verzeichnete die Realschule am Karlsberg: Dreimal die Traumnote 1,0 gab es noch nie bei einem Jahrgang.

Überhaupt war Schulleiter Ulrich Kern voll des Lobes über das gute Gelingen der Prüfung und die ideenreiche Gestaltung der Abschlussfeier unter dem Motto "Prime Time 2015", die in der voll besetzten Hirtenwiesenhalle gleich mehrere neue Akzente setzte: Da wurde mit Frank Bayer ein aktuell angesagter Gastsänger engagiert und die Moderatoren des Abends wechselten sich ab - jede Klasse hatte ihre eigene Performance einstudiert - von der simulierten Unterrichtsstunde über den Zwergentanz bis zum Lehrertrio mit "Atemlos durch die Nacht".

Mit einem Flummy-Ball machte Schulleiter Ulrich Kern deutlich, dass konsequente Erziehung nicht einfach sei. Das Spiel mit ihm zeige nicht nur die Wirksamkeit des Gesetzes zur Erhaltung der Energie, sondern auch die Wichtigkeit der richtigen Bodenhaftung und die Verantwortung für das eigene Tun.

Dies wünsche er auch den Entlassschülern, die ihre wohlverdienten Zeugnisse erhielten. Dabei beglückwünschte er besonders Anne Rumpel, Melina Schäfer und Sophia Seßler für ihr hervorragendes Gesamtergebnis. Nur knapp dahinter liegen Arian Ereqi mit einem Notendurchschnitt von 1,1 und Silke Eckert, Marc Rappold und Felix Rollbühler mit 1,3. "Das ist eine Bestätigung der guten Arbeit an der Realschule, auf der die weiterführenden Schulen aufbauen können", sagte Ulrich Kern und verwies auf die insgesamt 35 Preise und 29 Belobigungen und die 67 Schüler, die ihre Schullaufbahn fortsetzen wollen.

Elternbeiratsvorsitzender Christian Nowak mit einem launigen Gedicht und Annika Kreisel mit einem leicht ironischen Rückblick auf die Erfahrungen einer sechsjährigen Realschulzeit schlossen sich an.

Gerlinde Litak freute sich, erstmals in ihrer Aufgabe als Vorsitzende des Freundeskreises der Realschule Preise für die besonders guten Prüfungsleistungen in Deutsch für Melina Schäfer, Marc Rappold in Mathematik und Sarah Bender in Englisch zu überreichen.

Brief und Siegel auf den erfolgreichen Abschluss der Realschule am Karlsberg in Crailsheim erhalten

Klasse 10a: Kevin Behrendt, Daniel Kühnl, Laura Tkocz, Kelvin Rein, Daniel Bonn, Alexandra Weber, Annika Grobosch, Evelin Bader, Jennifer Koch, Kevin Schneider, Philo Klein (alle Crailsheim), Samantha Goj, Tatjana Doubek, Corvin Wenger, Tim Schüttler, Bernd Schwarz (alle Satteldorf), Melina Schäfer, Sarah Leidig, Anne Rumpel, Theresa Präger (alle aus Stimpfach), Axel Späth, Nadine Kollecker, Silke Eckert, Nina Eckert, Lisa Kohler, Jonas Horn (alle aus Fichtenau), Luca Blümlein, Frankenhardt, Melanie Möckel, Kreßberg

Klasse 10b: Julian Fessel, Regina Gaan, Peter Schulz, Natalie Lieder, Pia Vorholzer, Fidan Soya, Oliver Stecko, Thomas Lang, Merve Sis, Nicolas Rittmeyer, Lara Pagel, Amelie van den Broek, Christopher Schmidt, Robin Schöppler, Moritz Winter, Loreen Ebert, Sophie Wetzel, Kristine Schwab, David Zheng, David Gieß, Theresa Schröder, Hanna Habib, Henrik Roeschke (alle Crailsheim), Sarah Schulz, Viola Lehnert, Stefan Lehnert, Lukas Ley, Marvin Mandlik, Philipp Wandl, Marie Treipl, Marc Rappold (alle Satteldorf),

Klasse 10c: Phillip Fitch, Erik Braunagel, Jasmin Sebera, Thomas Spolwind, Bettina Guth, Celine Fritz, Sophie Trautmann, Lena Heynold, Verena Schanz, Kim Hesterberg, Janine Wegener, Niklas Müller, Natalie Rücker, Laura Rück, Sarah Neu, Matthias Orzol, Maximilian Beck, Leon Knetter (alle aus Crailsheim), Adrian Mjekici, Luca Lechler (Stimpfach), Liam Sikorski (Satteldorf), Philipp Bukmaier, Maren Hoffmann, Celine Steiner (Kreßberg), Valerie Hörcher (Frankenhardt)

Klasse 10d: Laurine Gennrich, Isabell Zott, Sarah Bender, Lukas Rieger, Felix Rollbühler, Annika Bürk, Sophia Seßler (alle aus der Gemeinde Kreßberg), Sedat Yerlikaya, Paul Wackler, Aaron Rüger, Niklas Wackler, Jonas Prozer (alle aus der Gemeinde Satteldorf), Mona Bullinger, Alena Utz, Armin Lang, Christian Schwachhofer, Annika Kreisel (alle aus der Gemeinde Fichtenau), Oliver Kuchar, Florian Gronbach, Luisa Engel, Janina Hofmann, Arian Ereqi, Tom Hanselmann, Andreas Hacker, (Name gelöscht), Vera Krohe, Maria-Anna Pilingou (alle aus der Stadt Crailsheim).

PM

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel