Heidenheim/Crailsheim Preis für Einsatz für Familien

PM 29.11.2014

Gerade erst ist der Voith-Standort Crailsheim mit dem Preis des Kommunalverbands Jugend und Soziales für vorbildliches "Betriebliches Eingliederungsmanagement" ausgezeichnet worden (das HT berichtete vorgestern). Jetzt erreichte die Redaktion die Meldung, dass die Voith-Zentrale in Heidenheim für sein überdurchschnittliches Engagement für familienbewusste Unternehmensstrukturen das Prädikat "Familienbewusstes Unternehmen" mit Auszeichnung erhalten hat. Das baden-württembergische Unternehmensnetzwerk "FamilyNet" würdigte damit den Einsatz des Unternehmens im Hinblick auf seine Konzepte und Initiativen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. "Das Thema hat für die Voith-Konzerngeschäftsführung hohe Priorität. Voith setzt sich seit Jahren für die richtige Balance von Beruf und Familie ein und hat zahlreiche Angebote kontinuierlich weiterentwickelt", heißt es dazu in der Begutachtung von Family-Net. Voith-Personalchefin Ilonka Nussbaumer nahm dieser Tage in Stuttgart die Auszeichnung entgegen. Voith beschäftigt weltweit mehr als 43 000 Mitarbeiter und setzt jährlich etwa 5,7 Milliarden Euro um.