Region Polizeinachrichten vom Donnerstag

Region / SWP 03.07.2014
Nachrichten der Polizei aus der Region Gaildorf.

Tasche mit Bargeld geklaut
Murrhardt
- Am Mittwoch machte ein Diebespärchen in einem Geschäft in der Murrhardter Hauptstraße gegen 10 Uhr Beute von einigen hundert Euro. Sie entwendeten eine Tasche mit einer nicht geringen Menge an Bargeld, berichtet die Polizei. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine etwa 45-jährige, 1,65 Meter große Frau mit blonden, zu einem Pferdeschwanz zusammen gebundenen, Haaren. Sie trug ein helles Oberteil und eine schwarze Umhängetasche. Die Polizei berichtet, dass sie gebrochenes Englisch sprach und behauptete, Slowenin zu sein. Ihr etwa 50 Jahre alter Begleiter hatte blonde Haare und auffallend helle Haut. Er war etwa 1,80 Meter groß, trug Jeans und ein kurzes, weißes Oberteil. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Murrhardt unter der Telefonnummer 07192/5313 entgegen.

Auto prallt auf Hauswand
Oberkochen
- Am Dienstag gegen 16.30 Uhr kam eine 53-jährige Autofahrerin in der Dreißentalstraße in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Ostalbklinikum Aalen eingeliefert. Der Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.