Messe Orientierung fürs Berufsleben

Feuchtwangen / Heinz Meyer 17.10.2016

Dichtes Gedränge herrschte bei der Orientierungsmesse „Ausbildung und Beruf“ auf dem Gelände der Bayerischen Bauakademie in Feuchtwangen. Mehr als 65 Aussteller, darunter auch zahlreiche Betriebe und Institutionen aus Baden-Württemberg, präsentierten ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen mit nahezu 100 Berufsfeldern. Traditionell unterteilte sich die Veranstaltung in zwei Zeitfenster: Der Vormittag gehörte den Schülern aus der Umgebung. Zusammen mit ihren Lehrern nahmen viele junge Leute diese Möglichkeit wahr, eine erste Orientierung für das bevorstehende Berufsleben zu finden. Obwohl der Nachmittag eher individuellen Besuchen von Schülern und vermehrt den Gymnasiasten galt, herrschte auch zu dieser Zeit reger Besuch in den Messehallen und Zelten. Auch Eltern nahmen teil. Neben einem Bewerbungstraining gab es erstmals auch so genannte „Benimm-Kurse“ im Begleitprogramm. Ein Vortrag für die Eltern über „die Berufswahl meiner Kinder“ rundete das Angebot ab. Die Ausbildungsmesse wurde in der Kreuzgangstadt bereits zum 18. Mal ausgerichtet. hm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel