Künzelsau/Crailsheim OB Michl gefällt diese Kunst

Künzelsau/Crailsheim / URS 22.05.2013

Rudolf Michl, der Oberbürgermeister von Crailsheim, ist froh, dass man mit den Würth-Museen in Künzelsau und Schwäbisch Hall gleich zwei Kunstmuseen ganz in der Nähe hat. Die dort gezeigten Ausstellungen strahlten weit in die Region aus, freut er sich. Michl war unlängst bei der Eröffnung der Ausstellung "A.E.I.O.U." in der Kunsthalle Würth in Künzelsau. Sie präsentiert österreichische Aspekte in der Sammlung Würth. Der Crailsheimer Oberbürgermeister hat die Ausstellung mit großem Interesse angeschaut. Seine besondere Affinität zu Österreich hängt auch damit zusammen, dass er eine Großmutter in der Nähe von Wien hatte. Und er liebe die österreichische Küche, fügt er beim Rundgang durch die Ausstellung lächelnd hinzu.Info Die Ausstellung im Museum Würth am Hauptsitz in Künzelsau-Gaisbach läuft bis zum 30. März 2014 und ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.