NOTIZEN vom 6. November aus Crailsheim und Umgebung

PM PM PM 06.11.2012

Chancen und Risiken

Heilbronn - Die IHK Heilbronn Franken veranstaltet am Donnerstag, 15. November, ab 18 Uhr einen Aktionstag für Jungunternehmer zum Thema Social Media. Im Heilbronner Haus der Wirtschaft geht es unter dem Titel "Neue Medien - neue Chancen" um Möglichkeiten und Risiken, die die Nutzung von sozialen Netzwerken birgt. Kompetente Referenten und Praktiker beantworten die Fragen der Jungunternehmer, Gründungsinteressenten und Betriebsübernehmer. Anmeldungen bei Miriam Orhnberger unter Telefon 0 71 31 / 96 77 18 oder per E-Mail an miriam.ohrnberger@heilbronn.ihk.de.

Grenzen überwinden

Taubertal - Der Arbeitskreis "Weinland Taubertal" tagt am Donnerstag, 8. November, im Landratsamt Main-Tauber-Kreis. Dazu lädt der Geschäftsführer des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal", Jochen Müssig, ein. Nach einem Rückblick über die Aktivitäten der Vergangenheit und der Jahresabrechnung soll es insbesondere darum gehen, wie durch den Arbeitskreis "Weinland Taubertal" die weinrechtlichen Grenzen zwischen Baden, Württemberg und Franken überwunden werden können.

Schulen ausgezeichnet

Künzelsau - Das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung unter dem Dach der Stiftung Würth hat herausragende Schulprojekte ausgezeichnet. Der mit 4000 Euro dotierte Würth Bildungspreis 2012 geht an die Theodor-Heuglin-Schule aus Hirschlanden-Schöckingen. Die Schüler hatten sich mit nachhaltigem Wirtschaften am Beispiel von Pappe und Papier als Verpackungsmaterial beschäftigt. Sie erhielten dabei Einblicke in das Ökosystem Wald und führten verschiedene Themenprojekte durch.