NOTIZEN vom 4. März 2014 aus Crailsheim und Umgebung

" PM PM 04.03.2014

Modell Hohenlohe punktet

Region - Mit der Weiterentwicklung Energie-Exzellenz-Tisch Heilbronn Franken für "Effizienznetzwerke der 2. Generation" hat das Modell Hohenlohe aus Pfedelbach die Ausscheidung zum EMAS Award 2014 der Europäischen Kommission gewonnen. Als eine von europaweit vier Organisationen wurde der Verein in der Kategorie Mikro-Organisationen für die Auszeichnung nominiert. Der Preis wird an Organisationen mit einem Umweltmanagementsystem nach der europäischen Norm EMAS für besonders effektive "Umweltinnovationen als Beitrag zur Verbesserung der Umweltleistung verliehen. pm

Hilfe für Gründer

Künzelsau - Ein IHK-Sprechtag für Existenzgründer aus dem Hohenlohekreis findet am morgigen Mittwoch, 5. März, im Rathaus in Künzelsau statt. In Einzelgesprächen haben die Gründer die Möglichkeit, mit einem Berater über ihr Vorhaben sowie Detailfragen zu sprechen. Zudem werden auch weitere Vorgehensweisen aufgezeigt. Terminvereinbarung bei Jennifer Mohr unter Telefon 0 71 31 / 9 67 71 36.

Preis für neue Konzepte

Region - Mit dem Landespreis zeichnen die Landesregierung und die L-Bank alle zwei Jahre erfolgreiche Geschäftskonzepte junger Unternehmer aus. Teilnehmen können Unternehmen, die ab Januar 2003 gegründet oder übernommen wurden. "Preisträger sind Vorbilder für potenzielle Existenzgründer. Sie können die Auszeichnung werbewirksam für ihr Unternehmen nutzen", fordert Margot Klinger, Geschäftsführerin der W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe zur Teilnahme auf. Bewerbungsschluss ist am 31. März. Ausschreibungsunterlagen können unter www.landespreis-mitmachen.de abgerufen werden.