NOTIZEN vom 28. Dezember 2013 aus Crailsheim und Umgebung

PM PM PM 28.12.2013

Mehr Selbstanzeigen

Region - Die Zahl der Selbstanzeigen im Bereich Steuervergehen stieg sowohl im "Ländle" als auch in der Region 2013 beträchtlich an. Das Land verzeichnete 6191 Selbstanzeigen, das entspricht beinahe einer Verdreifachung im Vergleich zu 2012. Insgesamt sind 17 045 solcher Selbstanzeigen in Baden-Württemberg seit Beginn der Aufzeichnung im Februar 2010 eingegangen. Beim Finanzamt Heilbronn, zuständig für Heilbronn, Öhringen, Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim, sind in dieser Zeit in der Summe 1383 Selbstanzeigen erfasst worden.

Infos für Gründer

Crailsheim - Die IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall bietet am Donnerstag, 16. Januar, von 10 bis 15 Uhr einen Sprechtag für Existenzgründer im Rathaus Crailsheim an. Bei dem Sprechtag erörtert der Existenzgründungsberater der IHK Heilbronn-Franken das Gründungskonzept und zeigt die weitere Vorgehensweise in der Selbstständigkeit auf. Interessenten wenden sich zur Vereinbarung eines kostenfreien und persönlichen Beratungsgesprächs an die IHK-Geschäfts-stelle in Schwäbisch Hall, Telefon 07 91 / 9 50 52 -0.

Ziehl-Abegg will wachsen

Künzelsau - Mit einem Umsatzplus von rund fünf Prozent auf insgesamt 389 Millionen Euro rechnet der Ventilatoren- und Motorenspezialist Ziehl-Abegg im laufenden Geschäftsjahr - ein neuer Bestwert. 2012 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 371 Millionen Euro. Der Großteil des zugewonnen Umsatzes kommt Unternehmensangaben zufolge aus dem Ventilatorenbereich. Wachstumstreiber war zuletzt der chinesische Markt. Erwartungen zufolge wird das Umsatzplus dort in diesem Jahr bei einem Fünftel liegen.