Notizen vom 19. November 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 19.11.2014

Mercedes auf Volvo

Fellbach - 14 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Montag gegen 7.20 Uhr auf der B 14 in Richtung Stuttgart zwischen Kappelbergtunnel und der Ausfahrt Benzstraße ereignet hat. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer übersah das verkehrsbedingte Halten eines Volvo und fuhr auf. Die Unfallbeteiligten blieben hierbei unverletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Drei Leichtverletzte

Winnenden - Drei Personen wurden bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Südumgehung von Winnenden leicht verletzt. Zudem entstand 22 000 Euro Schaden. Eine Autofahrerin bremste etwa 300 Meter vor der dortigen Mülldeponie wegen einer Geschwindigkeitsbegrenzung leicht ab. Der nachfolgende Lasterfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Mercedes wurde im Heckbereich komplett eingedrückt und musste abgeschleppt werden. Die 18-jährige Mercedes-Fahrerin, ihre gleichaltrige Beifahrerin sowie der LKW-Fahrer wurden leicht verletzt und von zwei Rettungswagenbesatzungen erstversorgt. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die L 1140 halbseitig gesperrt.