NOTIZEN vom 19. Dezember aus Crailsheim und Umgebung

IBE PM/IBE 19.12.2012

Betriebsrat vor Gericht

Crailsheim - Vor dem Arbeitsgericht in Crailsheim wird am kommenden Donnerstag, 20. Dezember, ab 11 Uhr die beabsichtigte Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden Ernst Kern bei "Stahl Crane Systems" in Künzelsau verhandelt. Dem Betriebsratsvorsitzenden des Kranherstellers, der zum finnischen Konzern "Kone cranes" gehört, wird vorgeworfen, im Rahmen einer Auseinandersetzung Geschäftsführer Thomas Peukert "beleidigt" und "bedroht" zu haben. Zu dem Streit war es gekommen, weil die Geschäftsführung von einem nicht freigestellten Betriebsratsmitglied Nachweise eingefordert hatte, der laut Peukert bis zu 90 Prozent seiner Arbeitszeit mit Betriebsratsaufgaben verbracht hatte. Schon der erste Termin im Oktober war auf großes öffentliches Interesse gestoßen. Mehr als 130 Zuhörer hatten damals die Verhandlung verfolgt. Excellence Award für Bera

Heilbronn - Pünktlich zur Weihnachtszeit wurde dem Personaldienstleister Bera ein besonderes Geschenk bereitet: In der Kategorie "CSR-Programm" wurde das Unternehmen jetzt mit dem "HR Excellence Award" ausgezeichnet. BERA hat bereits seit seiner Gründung Corporate Social Responsibility (CSR) in die Unternehmenskultur eingebunden und als erstes Unternehmen die "Heilbronner Erklärung" unterschrieben. Diese appelliert an die soziale Verantwortung von Firmen und beinhaltet eine Selbstverpflichtung zu mehr gesellschaftlichem Engagement. Seit 2010 arbeitet der Dienstleister eng mit "Habitat for Humanity" zusammen und verwirklicht verschiedene soziale Projekte in Deutschland und im Ausland. Nun wurde das Engagement des Unternehmens für eine "Baureise" nach Äthiopien und eine Renovierungsaktion beim Stadt- und Kreisjugendring in Heilbronn ausgezeichnet.