NOTIZEN vom 16. Februar aus Crailsheim und Umgebung

PM 16.02.2013

Neu programmieren

Crailsheim - Zum Thema "Programme, Muster, Prägungen - Programmieren Sie sich selbst" spricht am Dienstag, 19. Februar, Heilpraktikerin Paula Baumann. Die vom Interessenkreis für gesunde Lebensweise organisierte Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Crailsheim.

Schulreife Kinder

Crailsheim - Die Freie Waldorfschule Crailsheim lädt am Mittwoch, 20. Februar, um 20 Uhr in den Speisesaal der Schule zum Thema "Das schulreife Kind - Gibt es das überhaupt noch?" Als Referent fungiert Konrad Schmidt. Er ist Waldorflehrer in Sillenbuch, Gründungsberater der Crailsheimer Waldorfschule sowie Mitglied des Arbeitskreises "Übergang Kindergarten/Schule" der Vereinigung der Waldorf-Kindertageseinrichtungen Baden-Württemberg und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen. Der Eintritt ist frei.

Menschen und Märkte

Crailsheim - Der Weltgästeführertag zum Thema "Menschen und Märkte" am Donnerstag, 21. Februar, ist auch in Crailsheim ein Thema. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Schweinemarktplatz. Die Geschichte des Marktbrunnens wird erklärt. Anschließend folgt eine Wanderung entlang der Jagst bis zum früheren Bergwerkstollen. Die Führung ist kostenlos. Um 14 Uhr geht es "Auf den Spuren des Götz von Berlichingen" ab Schloss Langenburg. Treffpunkt: Parkplatz vor dem Schloss. Dabei wartet auch eine Kryptaführung in Unterregenbach. Anmeldungen: Telefon 0 79 51 / 96 47 13.

Gonzo n Friends

Crailsheim - "Gonzo n Friends" treten am Donnerstag, 21. Februar, wieder im Hangar auf. Tickets gibt es wie

immer an der Abendkasse regulär. Ermäßigte Tickets gibt es gegen Vorlage der HT-Abocard sowie für Schüler und Studenten. Einlass ist ab 18 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.