Notizen vom 14. März 2015 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 14.03.2015

Medikamente gestohlen

Mutlangen - . Einbrecher stahlen in einer Praxis für Radiologie in der Wetzgauer Straße in Mutlangen verschiedene Medikamente aus einem Notfallkoffer. Es fehlen 27 Ampullen verschiedener Wirkstoffe. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagmorgen 6 Uhr. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Gebäude evakuiert

Schwäbisch Gmünd - . Kurz nach 2 Uhr am Freitag musste die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd zum Brand mehrerer blauer Tonnen im Schöneckweg ausrücken. Beim Eintreffen der Polizei waren die Tonnen bereits verbrannt und das Feuer hatte sich unter den Vollwärmeschutz an der Hausfassade ausgebreitet. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, öffneten die Feuerwehrleute die Fassade großflächig. Vorsichtshalber wurde das Gebäude evakuiert. Bei dem Brand entstand 15000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zur Blutentnahme

Schechingen - . Einen Raser hat die Polizei am Freitag um Mitternacht in Schechingen gestoppt. Als der 22-jährige Fahrer die Scheibe herabließ, stellten die Ordnungshüter deutlichen Marihuanageruch fest. Freiwillig händigte er den Beamten mehrere Tütchen mit Marihuana aus. Er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel