Crailsheim Neue Brücke wartet auf ihren Einbau

Neubau der Brücke Herrensteg über die Jagst in Crailsheim
Neubau der Brücke Herrensteg über die Jagst in Crailsheim © Foto: Christine Hofmann
Crailsheim / Christine Hofmann 08.06.2018
Die neue Stahlbogenbrücke, die als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Herrensteg die beiden Jagstufer an der Crailsheimer Herrenmühle verbinden soll, liegt schon zum Einbau bereit.

Neben einer Brücke zu spazieren, ohne nasse Füße zu bekommen, das ist schier unmöglich. In der Crailsheimer Grabenstraße aber geht das zurzeit. Hier lagert die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke, die als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Herrensteg die beiden Jagst­ufer verbinden soll. Die 28,5 Meter lange Stahlkonstruktion mit zwei Bögen ist fertig angeliefert worden. Nun wartet sie auf ihren Einbau. Fast vier Meter breit ist sie und damit fast doppelt so breit wie die alte Brücke. Fußgänger und Radfahrer können sie künftig gefahrlos in beide Richtungen nutzen. Die gesamte Baumaßnahme kostet rund eine halbe Million Euro, etwa die Hälfte davon wird durch Fördergelder finanziert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel