Mit ihrem Naturkindergarten mit Tieren in dem kleinen Weiler Ölhaus bei Roßfeld wollen die beiden Erzieherinnen Monika Waldbauer und Annegret Gaupp eine Alternative zu bestehenden Kindertagesstätten anbieten.

"Spatzennest" ist ein Kindergarten mit den Schwerpunkten Natur, Werken und Tieren. Die beiden Erzieherinnen leitet die Liebe zur Schöpfung, zum Schöpfer und zu seinen Geschöpfen, heißt es in einer Pressemitteilung. In Ölhaus sollen die Kinder Frühling, Sommer, Herbst und Winter hautnah in ihren unterschiedlichen typischen Erscheinungsformen erleben können.

Die Natur mit ihrer Vielfalt an Pflanzen und Tieren biete den Kindern viele Möglichkeiten zum Staunen, Entdecken, Lernen und Be-greifen. So werde ihnen naturwissenschaftliches Grundwissen vermittelt, während sie ihre kindlichen Bedürfnisse ausleben können. Beim Versorgen der Tiere lernen sie zudem, Verantwortung zu übernehmen. Info Die Erzieherinnen stehen am Samstag, 6. April, von 14 bis 16.30 Uhr in Ölhaus für Gespräche zur Verfügung. Ein weiterer Informationsnachmittag findet am Samstag, 20. April, statt; weitere Infos unter Telefon 01 52 / 59 78 36 77.