Untergröningen Musikverein wählt neuen Chef

Der neue Vorstand des Untergröninger Musikvereins. Privatfoto
Der neue Vorstand des Untergröninger Musikvereins. Privatfoto
Untergröningen / RS 23.03.2013
Der Musikverein Untergröningen hat einen neuen Vorsitzenden. Florian Dolderer übernahm den Posten von Harald Grau. Etwa 50 Mitglieder hatten an der Jahreshauptversammlung teilgenommen.

Sieben Mitglieder des Musikverein Untergröningen sind im vergangenen Jahr gestorben. Ihnen galt das kurze Gedenken, mit dem Harald Grau die Mitgliederversammlung einleitete. Anschließend gab der Vorsitzende einen kurzen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr und dankte den Musikern und Mitgliedern.

Der Bericht von Schriftführerin Heidi Scheppach fiel ausführlich aus und wurde mit Bildern aufgelockert. 40 Proben, zehn Beerdigungen, elf Ständchen und 15 weitere Auftritte habe die Kapelle absolviert, berichtete Heidi Scheppach, außerdem seien sieben Ausschusssitzungen durchgeführt worden.

Kassier Christian Groß stellte Einnahmen und Ausgaben ausführlich dar. Der Verein verfügt über einen Überschuss. Kassenprüfer Siegfried Feil bestätigte eine ordentliche Kassenführung. Die Interims-Jugendleiterinnen Sonja Fahrian und Tanja Pinczes-Mayer berichteten, dass sich momentan 20 Kinder in Einzelausbildung befinden und zwölf Kinder in der Ursula Müllers Oktala-Gruppe betreut werden.

Das gemeinsame Jugendblasorchester, das der Musikverein mit den Nachbarvereinen in Hohenstadt und Schechingen unterhält, wird in diesem Jahr am Wertungsspiel teilnehmen. Seinen nächsten Auftritt hat das GJBO HUS übrigens am heutigen Samstag, 23. März, in Schechingen.

Dirigent Alexander Gärtner gab einen kurzen Rückblick auf das erfolgreiche Probenwochenende des Musikvereins in der Jugendherberge Erpfingen, berichtete über Notenspenden und lobte die Leistungen der Musikerinnen und Musiker. Die Entlastung der Vorstandschaft wurde von dem Untergröninger Ortsvorsteher Günter Liebhäuser durchgeführt.

Die anstehenden Wahlen wurden von der zweiten Vorsitzenden Sibylle Arnold geleitet. Aus beruflichen Gründen legten der bisherige Vorsitzende Harald Grau, der Kassier Christian Groß, die Jugendleiterin Lisa Scheppach sowie die Beisitzerin Melanie Rieck ihre Ämter nieder. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Florian Dolderer gewählt. Als Jugendleiterin wird künftig Sonja Fahrian fungieren, Volker Scheppach wird der neue Kassier. Neue aktive Beisitzer sind Jürgen Steinle, Stefan Scheppach und Patrick Grau. Beisitzer Thomas Grau und Schriftführerin Heidi Scheppach wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Sibylle Arnold dankte den scheidenden Ausschussmitgliedern, insbesondere Gerhard Dolderer, der, von einer kurzen Unterbrechung abgesehen, seit 1981 als aktiver Beisitzer und zweiter Vorstand die Geschicke des Vereins lenken half. Ihr besonderer Dank galt auch Harald Grau, der von 1993 bis 2002 und seit 2008 als Vorsitzender fungierte. Als fleißigste Musiker wurden Gerhard Fuchs, Arnold Tielesch und Gerhard Dolderer geehrt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel