Feuchtwangen Musikerin bringt eine Stradivari mit

Feuchtwangen / PM 28.11.2014

Das zweite Konzert der in diesem Jahr ins Leben gerufenen Konzertreihe "Kunst-Klang" findet am morgigen Samstag um 19 Uhr in der Michaeliskirche auf dem Friedhof in Feuchtwangen statt. Zu hören ist die Violinistin Alina Pogostkina, die auf einer Stradivari von 1717 zu Texten aus Dostojewskis "Großinquisitor" spielen wird. Die Texte werden vom österreichischen Schauspieler Ulrich Reinthaller rezitiert.

Die künstlerische Leiterin der Konzertreihe, die in Feuchtwangen aufgewachsene Sopranistin Christiane Karg, steht derweil in Dresden selbst auf der Bühne. Sie tritt in der Frauenkirche im Rahmen des Adventskonzerts auf, zu dem jedes Jahr am ersten Advent Solisten von Weltrang eingeladen werden. Das Konzert wird vom ZDF am Sonntag, 30. November, um 18 Uhr übertragen. Info Karten für das Konzert in der Michaeliskirche gibt es im Kulturbüro, Telefon 0 98 52 / 9 04 44.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel