Gschwend Montgomery beim Politischen Erntedank

Kommt nach Gschwend: Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer.
Kommt nach Gschwend: Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer. © Foto:  
Gschwend / SWP 05.09.2015

Der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz begeht seinen 15. Politischen Erntedank wieder mit prominenter Beteiligung. Professor Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, beschäftigt sich bei seinem Vortrag im Gschwender Bilderhaus mit dem Sterben.

Der Deutsche Bundestag hatte vor der Sommerpause das Thema Sterbehilfe/Sterbebegleitung auf seiner Tagesordnung und wird sich in diesem Herbst weiter damit befassen. Vier fraktionsübergreifende Gruppen von Abgeordneten haben Gesetzentwürfe vorgelegt. "In Würde leben, in Würde sterben", diese Überschrift trägt Montgomerys Vortrag. Er werde aus Medizinersicht Stellung nehmen und auch schildern, welchen Zwiespalt Berufsethos und Patientenwunsch bei den Ärzten auslösen, teilt Langes Büro mit.

Info Die Veranstaltun gfindet am Montag, 14. September, 19 Uhr im Bilderhaus statt. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 07171/39428 wird gebeten.