Roter Buck Mitglieder bestätigen komplettes Leitungsteam

Die Hauptversammlung der Bürgergemeinschaft hat den Vorstand bestätigt (von links): Norbert Oelke, Birgit Domachowski, Bernd Leipold, Klaus-Jürgen Mümmler, Monika Oelke, Markus Baumann, Margitta Plakinger, Petra Horlacher, Roland Klie und Uwe Berger.
Die Hauptversammlung der Bürgergemeinschaft hat den Vorstand bestätigt (von links): Norbert Oelke, Birgit Domachowski, Bernd Leipold, Klaus-Jürgen Mümmler, Monika Oelke, Markus Baumann, Margitta Plakinger, Petra Horlacher, Roland Klie und Uwe Berger. © Foto: Bürgergemeinschaft
Roter Buck / swp 16.05.2018
Die Bürgergemeinschaft Roter Buck hat erneut ein erfolgreiches Vereinsjahr hinter sich.

Mit einem bestätigten Leitungsteam startet die Bürgergemeinschaft Roter Buck, ein eingetragener Verein, ins neue Vereinsjahr. Vorsitzender Norbert Oelke berichtete auf der Hauptversammlung von den letztjährigen Veranstaltungen. Beispielhaft nannte er das Maibaumfest, das Straßenfest sowie die monatlichen Kaffee- und Kuchen-Treffs unter Leitung von Hilde Schmidt und ihrem Team. Leider sei es nicht einfach, hierfür Helfer zu finden.

Bei den Wahlen wurde der komplette Vorstand bestätigt. Erfreulich war, dass mit Markus Baumann ein weiterer Beisitzer gewonnen werden konnte. In der Diskussion wurde der schlechte Zustand der Wolfgangstraße angesprochen. Auch das Parken vieler Lastkraftwagen im Wohngebiet werde zu einem Problem.

Die Bürgergemeinschaft hat langjährige Mitglieder ausgezeichnet: für 30-jährige Mitglied­schaft Lorenz Köstner und Michaela Wagner. Seit 25 Jahren sind Mona Probst, Hermann Probst, Liane Sczeponek, Eveline Baumann, Hans Burg, Brigitte Drechsel, Melanie Zott; Waltraut Zott, Martina Göller, Maria Trumpfheller, Horst Trumpfheller, Heike Menz, Jürgen Menz, Svenja Menz, Sören Menz, Erika Reumann, Maria Belschner und Helmut Belschner dabei. Und seit zehn Jahren im Verein sind Petra Horlacher, Rosemarie Lehnert, Walter Lehnert, Elke Weber, Ludmilla Kohl und Bogdan Federowski.