Horlachen Marlene Dietrich räumt ab

Der Vorsitzende des Schützenvereins, Bernd Linder, mit den Gewinnern Luca Grau, Walter Heinrich und Marlene Dietrich (von links).
Der Vorsitzende des Schützenvereins, Bernd Linder, mit den Gewinnern Luca Grau, Walter Heinrich und Marlene Dietrich (von links). © Foto: Schützenverein Horlachen
Horlachen / SWP 02.04.2016
Ein spannendes Finale gab es beim Ostereierschießen des Schützenvereins Horlachen am Ostermontag. Die Siegerin heißt Marlene Dietrich.

Der Schießbetrieb und die Bewirtschaftung im Schützenhaus war beim diesjährigen Ostereierschießen des Schützenvereins Horlachen voll ausgelastet. Den ersten Platz belegte Marlene Dietrich mit 50 Eiern, zweiter Walter Heinrich mit 30 Eiern, dritter Lucas Grau mit 20 Eiern und vierter Platz Bernd Linder mit 15 Eiern. Viele der Gewinner wollten ihre Eier verspeist mit nach Hause nehmen, deshalb ging es in der Küche heiß her. Dort wurden Eier mit Speck, Spiegeleier und ähnliche Leckereien gekocht, gebacken und gebraten und im Schützenhaus in geselliger Runde vervespert. Im Luftgewehrstand kämpfte die Jugend um die Eier.

Fazit: Diese Veranstaltung war für die Schützen ein voller Erfolg. Vorsitzender Bernd Linder dankte den Schießleitern, dem Wirtschaftungsdienst, dem Küchenpersonal sowie allen Helfern für ihren Einsatz. Sein Dank galt auch den Besuchern, die teilweise dieses Schießen bereits als Training für das bevorstehende Vereins- und Gemeindeschießen am Schützenfest nützten. Das Schützenfest ist vom 27. bis 29. Mai.