Zirkus Manege frei mit vier echten Tigern heißt es ab heute in Saurach

Circus Weisheit Sibirische Tiger
Circus Weisheit Sibirische Tiger © Foto: Ralf Mangold
Ralf Mangold 22.09.2017

Ponys, Lamas und sogar vier sibirische Tiger präsentiert am kommenden Wochenende der Zirkus Manuel Weisheit in Saurach. „Bei der Tigershow ist es für den Dompteur nicht gefährlicher als Autofahren“, erklärt Tim Thomsen, der für die Moderation und Tellerjonglage bei dem Zirkus zuständig ist. Er hat in das Familienunternehmen, das bereits seit 1824 durch die Gegend reist, eingeheiratet und ist eigentlich gelernter Hotelfachmann. Aber schnell hat er Gefallen gefunden an der Zirkusluft, der Nähe zum Publikum und auch den vielen Reisen. „Meine Heimat ist der Wohnwagen“, erklärt er schmunzelnd. Nur vier Wochen im Winter sind Pause, bevor die Schaustellerfamilie wieder auf Tour-
nee geht. „Wir sind ein mittelgroßer Zirkus, der vor allem in den ländlichen Gebieten von Süddeutschland seine Aufführungen hat.“ Nur noch wenige Tiere sind dabei, wobei die Tigershow natürlich eine besondere Attraktion ist. „Der Dompteur hat zwar Respekt vor den Tigern, aber keine Angst. Wir behandeln die Tiere gut, und das bekommen wir auch zurück.“ Hauptaugenmerk des rund zweistündigen Programms liegt auf Artistik und Jonglage. „Das begeistert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene.“ Die Aufführungen sind am heutigen Freitag und morgigen Samstag um jeweils 17 Uhr sowie am Sonntag um 15 Uhr.