Erneut hat sich ein Lastwagenfahrer an der Bahnbrücke in Jagstzell verschätzt: Auf rund 15 500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den der 66-Jährige am Dienstag gegen 1.30 Uhr verursachte, als er mit seinem Lkw auf der Bundesstraße 290 bei Jagstzell unter der Bahnbrücke durchfuhr und hierbei mit seinem Kofferaufbau hängenblieb.
Die Durchfahrtshöhe liegt bei 3,50 Meter. Das Fahrzeug musste im Laufe des Dienstags abgeschleppt werden. D...