Bad Mergentheim Literarische Reise mit Karasek

Der Kritiker Hellmuth Karasek erzählt aus seinem Leben. Foto: Kathrin Kipp
Der Kritiker Hellmuth Karasek erzählt aus seinem Leben. Foto: Kathrin Kipp
Bad Mergentheim / PM 29.04.2013

Gerade noch war er in Hall, bald schon kommt er nach Bad Mergentheim: Hellmuth Karasek liest am Montag, 17. Juni, um 19.30 Uhr im Albert-Schweitzer-Saal des evangelischen Gemeindehauses aus seinem Buch "Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe". Der Kritiker erzählt im Grunde alles aus seinem bewegten Leben - von der ersten Lesung in Ostfriesland über seine Freundschaft mit Rudolf Augstein bis hin zu dem Tag, an dem man ihn für einen Kriegsverbrecher hielt. Karten gibts im Vorverkauf bei der Buchhandlung "Moritz und Lux".