Mal ist’s der Hinweis „Leuzendorf“ auf einem Straßenschild, mal ein Blick auf den vor zwei Jahren gekauften regenbogenbunten Kerzenständer, der eigentlich bereits 2020 einen Zwilling erhalten sollte: Immer wieder wird dieser Tage wehmütig des Kunsthandwerkermarktes in der Landwehr gedacht, ...