Oberrot Langholzlaster prallt frontal gegen Auto Junge Frau schwer verletzt aus Wrack befreit

Der vorne etwas ramponierte Laster, im Hintergrund das total demolierte Auto.
Der vorne etwas ramponierte Laster, im Hintergrund das total demolierte Auto.
Oberrot / PM/KMO 20.04.2012
Eine 18 Jahre alte Autofahrerin ist gestern Morgen auf der Rottalstraße schwer verletzt worden. Ein Lastzug war frontal gegen ihren Wagen geprallt.

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat gestern den Verkehr auf der Landesstraße 1050 lahmgelegt: Ein Langholzlaster prallte gegen 7.15 Uhr zwischen Obermühle und Oberrot auf einen VW Polo. Während der Trucker den Unfall mit leichten Blessuren überstand, musste die 18-jährige Autofahrerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie die Polizei ermittelte, war der Laster-Fahrer im Bereich einer Kurve der Rottalstraße nach links geraten. Die junge Frau, die nicht mehr ausweichen konnte, wurde durch den Aufprall in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von Kräften der Oberroter Feuerwehr befreit werden; auch die Gaildorfer Wehr war alarmiert worden. Die Straße war bis 9 Uhr voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 5000 Euro.