Crailsheim Landwirt zieht Hänger zu schnell

SWP 07.03.2014

Weil er so schnell fuhr, wie sein Traktor konnte, wird ein Landwirt wegen mehrerer Vergehen zur Anzeige gebracht. Die Polizei hielt das landwirtschaftliche Gespann am Mittwochmittag an der Krautbergstraße an. Der Landwirt war mit rund 50 Stundenkilometern unterwegs, der Anhänger aber erkennbar nicht zugelassen. Ein landwirtschaftlicher Anhänger darf nur dann zulassungsfrei betrieben werden, wenn er mit maximal 25 km/h unterwegs ist, schreibt die Polizei. Geschieht dies nicht, muss der Hänger zugelassen werden. Auch Steuer und Versicherung für den Hänger fallen dann an.