In Crailsheim ist der Johannesaltar geschlossen. Das ist dem Wirbel geschuldet, der einem Bericht der Deutsche Presse Agentur (DPA) folgte. Die Agentur vermeldete unlängst, dass der junge Albrecht Dürer an der Werktagsseite des Johannesaltars mitgemalt haben könnte – ein Verdacht, der übrigens schon seit mindestens 100 Jahren im Raum steht. Doch während die Kunsthistoriker dies beim Crailsheimer Symposion zum Altar 2016 noch hinter vorgeha...