Crailsheim Kultur verbindet Menschen

Crailsheim / Andreas Harthan 20.07.2018
Das 23. Kulturwochenende lockt 100 Künstler aus zehn Ländern nach Crailsheim – und bis Sonntag Tausende von Besuchern in die Stadt. Oberbürgermeister lobt Engagement der Kuwo-Macher.

Seine erste Eröffnung eines Kulturwochenendes nutzte Crailsheims Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer am Donnerstagabend im Spitalpark zu einer Art Bekenntnis. Ja, ihm als promoviertem Sportwissenschaftler sei Basketball vertrauter als Ballett, Tennis oder Fußball näher als Tanz und Theater. „Ist der Grimmer deshalb ein Kulturbanause?, fragte er, und lieferte die Antwort gleich nach: „Mitnichten!“

Crailsheims neuer Oberbürgermeister gab zu verstehen, dass er es nicht so sehr mit der Hochkultur hat, wenn eine „Parsifal“-Aufführung in der Bayerischen Staatsoper 200 Euro kostet. Da sei ihm das Kulturwochenende, dessen Besuch kostenlos sei, viel lieber – und werde auch seinem Anspruch gerecht, dass Kultur für alle da sein sollte. Er setze sich eben lieber im Schneidersitz in den Spitalpark oder auf den Schweinemarktplatz und genieße die Darbietungen mitten in der Stadt. Er verwies auch auf die soziale Funktion des Kuwos, weil es den Bürgerinnen und Bürgern viele Gelegenheiten für Begegnungen gibt.

Weltoffenes Crailsheim

Das Kulturwochenende als Fest, dass Menschen zusammenbringt: Dieser Aspekt ist auch für Ernst Hans Stutz, den Sprecher des Arbeitskreises Kulturwochenende, ganz wichtig. Stutz verwies zudem auf den politischen Aspekt der Veranstaltung: „Das Kulturwochenende steht für Weltoffenheit und Toleranz.“ Er bedankte sich ausdrücklich bei Stadtverwaltung und Gemeinderat für die Unterstützung des mehrtägigen Festivals, das Crailsheim „zur größten und schönsten Open-Air-Bühne in der Region macht“.

Geschenke vom OB

Dass es bei der Eröffnung Geschenke vom Oberbürgermeister für die ehrenamtlich tätigen Kuwo-Macher gibt, ist eine schöne Tradition. Sie wird von Dr. Grimmer fortgeführt. Er überreichte den Mitgliedern des Arbeitskreises jeweils einen Faltstuhl (zum zwischendrin mal ausruhen) und ein Vesperpaket, damit sie für den kräftezehrenden Dauereinsatz bis zum späten Sonntagabend gewappnet sind.

Heute im Kuwo-Programm

Marktplatz
18.Uhr, Barto
19.30 und 22.30 Uhr, The Bombastics Spitalpark
20 Uhr, Microband
Schweinemarktplatz
21 Uhr, Kinga Glyk
Ratskeller
23 Uhr, Oansno
Spitalpark
23 Uhr, Kurzfilmnacht

Mehr Informationen zum Kuwo-Programm gibt’s unter www.kulturwochenende-crailsheim.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel