Kultur in Kürze vom 4. März 2014

SWP 04.03.2014

Zwei Flügel und viel Witz

Öhringen - Sie versprechen "Tastenspiele - ein Entertainmentkonzert an zwei Flügeln": Am Donnerstag, 13. März, spielen ab 20 Uhr im Hoftheater die "Queenz of Piano". Das sind die zwei preisgekrönten Pianistinnen Anne Folger und Jennifer Rüth, die auf zwei Flügeln spielen. Der Veranstalter verspricht neben pianistischem Können sprühenden Witz. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen.

Komödie um die Liebe

Künzelsau - Das Landestheater Dinkelsbühl gastiert am Donnerstag, 13. März, in Künzelsau. Es zeigt ab 19.30 Uhr in der Stadthalle die Liebeskomödie "Mondlicht & Magnolien". Sie veranschaulicht, wie der Hollywood-Film "Vom Winde verweht" entstand. Eintrittskarten gibts für 11 Euro (ermäßigt 7 Euro) unter Telefon (07940) 2721 und an der Abendkasse.

Roman über 19. Jahrhundert

Gaildorf - Im Rahmen des Weltfrauentags stellt Edith Wannags am Samstag, 8. März, ihren historischen Roman "Pfauenmagd und Hirtenschuster" in der Kulturkneipe Häberlen vor.

Beginn ist 20 Uhr. Zur Lesung singt Marion Flory passende Volkslieder. Edith Wannags ist 1946 geboren und lebt in Algishofen im oberen Kochertal.

Letztes Geyers-Konzert

Backnang - Die Geyers treten am Samstag, 8. März, um 20 Uhr im CJE Backnang-Steinbach, Kirschengasse 25, auf. Die Geyers gehörten zu den ersten Bands, die mittelalterliche Musik mit modernen Klängen mischten. Nun wollen sich die Musiker auf neue musikalische Projekte konzentrieren. Am Samstag sind sie zum letzten Mal im Backnanger Raum zu hören.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel