Kultur in Kürze vom 13. September

SWP 13.09.2012

Klassische Musik hautnah

Dinkelsbühl - In der St. Pauls-Kirche in Dinkelsbühl findet am Dienstag, 18. September, zum fünften Mal "Klassik hautnah" statt. Junge Talente der Region spielen mit professionellen Musikern zwei Konzerte: um 10 Uhr nur für Kinder im Klassenverband, um 19 Uhr dann auch für Erwachsene.

Familie Schultes stellt aus

Fichtenau - Die "Zwei Generationen"-Sommer-Ausstellung von Walter und Daniel Schultes ist am Sonntag, 16. September, im Rathaus in Fichtenau-Wildenstein von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Es besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit den Künstlern. Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 21. September, von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Ilja Trojanow im Gespräch

Heilbronn - Die Reihe "Autor im Gespräch" geht mit Ilija Trojanow weiter: am Montag, 17. September, um 20 Uhr in den Kammerspielen Heilbronn. Es moderiert SWR-Moderator Wolfgang Niess. Der vielfach ausgezeichnete Ilija Trojanow schreibt vor allem über seine Reisen. Karten unter (07131) 5630-01 oder -50.

Fest rund um die Mundart

Großerlach - Ende September steht Großerlach ganz im Zeichen schwäbischer Musik und Mundart. Die Gemeinde präsentiert gemeinsam mit dem Förderverein Sport und Kultur am Freitag, 28. September, Gitze & Band mit dem Wolle-Kriwanek-Programm "Bescht of Schwabenrock!". Am Tag darauf, Samstag, 29. September, tritt das Mundart-Duo Schoofseggl auf.