Kultur in Kürze vom 11. September

SWP 11.09.2012

Querflöten im Blick

Künzelsau - Der Hohenloher Kultursommer zeigt derzeit eine Musikinstrumenten-Ausstellung in der Kundenhalle der Sparkasse Hohenlohekreis in Künzelsau: "Die Querflötenfamilie - Stationen einer Entwicklung". Im Rahmen der Ausstellung bietet Peter Thalheimer am Freitag, 14. September, um 17 Uhr ein Gesprächskonzert an. Thalheimer lebt in Oberaspach, ist Professor an der Musikhochschule Nürnberg und hat die Ausstellung mit Exponaten aus seiner umfangreichen Sammlung bestückt. Im Konzert werden 45 verschiedene Querflöten erklingen.

Christoph Prégardien singt

Heidenheim - Ein Liederabend mit Christoph Prégardien bildet den Auftakt der Saison bei den Meisterkonzerten Heidenheim. Pianist des Abends am Montag, 17. September, in der Waldorfschule ist Siegfried Mauser. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Auf dem Programm stehen Lieder von Schubert aus dem "Schwanengesang", Robert Schumanns "Liederkreis", der die "Mondnacht" enthält, und das "Ende der Handschrift" von Wolfgang Rihm.

Skulpturen und Gemälde

Dinkelsbühl - Im Haus der Geschichte Dinkelsbühl steht eine neue Sonderausstellung an: Unter dem Motto "Umwandlungen - Verwandlungen" stellen Ditmar Schuster Skulpturen und Georg Fenkl Gemälde im Stile des fantastischen Realismus aus. Vernissage wird am Freitag, 14. September, um 18 Uhr gefeiert.