Der Wahlkampf in der Gemeinde Kreßberg war keine Werbung für den Job eines Bürgermeisters, das Wort „schmutzig“ macht die Runde. Da braucht man sich wirklich nicht wundern, dass es landauf, landab immer weniger qualifizierte
Bewerber gibt, die sich einmal vorstellen können, das verantwortung...