Crailsheim Krämerartikel, Adrenalin und Schmankerl

SWP 19.09.2013
In Crailsheim wird vom 20. bis 23. September das Fränkische Volksfest gefeiert. Neue Fahrgeschäfte, große Festzelte und der Krämermarkt locken.

Jahr für Jahr im September trifft sich die ganze Stadt, um zusammen mit rund 300000 Gästen vier Tage lang zu feiern. In der Stadtmitte wollen 95 Schausteller mit ihren Fahrgeschäften, Buden, Ständen und Bierzelten dafür sorgen, dass das Fränkische Volksfest und der Vergnügungspark mit seinen 1000 Meter Frontlänge wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Das Fränkische Volksfest zählt nach dem Cannstatter Wasen als zweitgrößtes Brauchtumsfest in Baden-Württemberg. Der große Vergnügungspark kann mit vielen Neuheiten und Attraktionen aufwarten: Erstmals wird das Laufgeschäft "Krumm- und Schiefbau" in Crailsheim erwartet. Das Geschäft fällt durch seinen außergewöhnlichen Aufbau auf und trifft den Zeitgeist, heißt es in einer Pressemitteilung. Ganz neu auf dem Markt ist das "Horror Lazarett". Im letzten Monat hatte es Premiere. Weitere Attraktionen sind das Fahrgeschäft "Take off", der Turm "Adrenalin" und die Riesenschaukel "Artistico". Für die kleinen Besucher gibt es reichlich Gelegenheit für rasante Fahrten: Kinder-Wellenflieger, Mini-Autoscooter, Babyflug, Karusselle und vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Dafür sorgen in erster Linie zwei große Bierzelte mit 10000 Sitzplätzen der Festwirtsfamilien Fach und Papert. Ein kleineres gemütliches Festzelt, eine Erlebnisgastronomie, Biergärten, das Café in der Sportarena und der Karlsberghalle und eine große Zahl an Imbissständen können außerdem besucht werden . Zwischen Festplatz und Stadion liegt das Ausstellungsgelände. Zahlreiche Aussteller des Krämermarktes präsentieren Neuheiten.