Erntefest Kindergarten Lummerland feiert Erntefest

Im städtischen Kindergarten Lummerland wurde die Gartensaison voll genutzt. Zum Ernteabschluss gab’s ein Fest.  Foto: Kindergarten
Im städtischen Kindergarten Lummerland wurde die Gartensaison voll genutzt. Zum Ernteabschluss gab’s ein Fest. Foto: Kindergarten © Foto: Foto: Kiga
pm 19.10.2016
Der städtische Kindergarten Lummerland hat den Abschluss des Gartenjahres mit einem Ernte- und Laternenfest in Oßhalden gefeiert.

Radieschen, Paprika, Gurken und Tomaten hatten die Kinder fürs tägliche Vesper im Garten des Kindergartens auf dem Roten Buck eingepflanzt, geerntet und schließlich  genussvoll verputzt. Löwenzahnhonig, Holundersirup, getrocknete Minze und Zitronenmelisse stehen im kommenden Winter bereit, Kartoffeln und Kürbisse sind zu Suppe verkocht, Zwetschgen zu Blooz verarbeitet und die letzten Physalis wurden vom Strauch gepflückt.

Zum Ernteabschluss gab’s ein großes Fest in Oßhalden. Noch kurz vor dessen Beginn sammelten viele fleißige Helfer 500 Kilogramm Äpfel und fuhren dann zum „Safthaisle“ nach Schnelldorf. Dort wurden 300 Liter Saft gepresst.

Nach so viel Arbeit durfte umso genüsslicher gefeiert werden. Man ließ sich den frisch gepressten Saft und die anderen Ernteköstlichkeiten schmecken. Einige Kinder setzten das Bilderbuch der Maus Frederik neu in Szene. Zum Abschluss der Feier sah man in Oßhalden in der Dämmerung viele kleine, bunte Laternen leuchten, Lieder erfüllten die abendliche Stille. „Der Kindergarten wird noch lange von den eigenen Vorräten und von den schönen Erinnerungen an die Aktion zehren“, heißt es in einer Mitteilung.