Seifertshofen Kiemele auf Einkaufstour

SWP 29.08.2012

Anlässlich des 31. Lanz-Bulldog- und Dampffestivals am kommenden Wochenende in Seifertshofen hat sich Eugen Kiemele, der Besitzer des Bauern- und Technikmuseums, auf Einkaufstour begeben. Neu im Bestand ist etwa eine Deutz-Kemna-Walze, Baujahr 1925, die seit 60 Jahren in einer Scheune im Westerwald stand und völlig in Vergessenheit geraten ist. Nun wurde das Prachtstück wieder ausgegraben. Außerdem wurde ein restaurierter Gepard-Panzer gekauft, der am Wochenende auch in Aktion treten wird.

Das Museum hat sechs Karten für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Wer teilnehmen möchte: Bis Donnerstag eine Postkarte, ein Fax oder eine E-Mail mit dem Stichwort "Dampffestival" an die RUNDSCHAU schicken, Grabenstraße 14, 74523 Gaildorf, Fax: 0 79 71/ 95 88-21, E-Mail: rundschau.redaktion@swp.de. Die Karten werden in der Redaktion hinterlegt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.