Jubiläum wird gefeiert

SWP 29.06.2012

Beim Aktionstag in der Hammerschmiede Gröningen am kommenden Sonntag, 1. Juli, der um 10 Uhr beginnt, wird nicht nur das 30-jährige Bestehen des in Süddeutschland wohl einzigartigen Museums zur Geschichte eines technischen Baudenkmals dieser Art gefeiert: Bei einem Empfang um 11 Uhr, zu dem sich auch Landrat Gerhard Bauer und der frühere Erste Landesbeamte Albert Rothmund (seinerzeit der "Motor" hinter der Sanierung der mit Wasserkraft betriebenen Anlage) angesagt haben, will der Satteldorfer Bürgermeister Kurt Wackler auch das ehrenamtliche Engagement aller Freunde der Hammerschmiede würdigen - wie zum

Beispiel die Schmiede, die unter der Regie von Wolfgang Baumann die faszinierende Technik bei Führungen vorstellen. haz

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel